Sido will sein Leben verfilmen

Veröffentlicht auf von Koolteeth

Der deutsche Rapper Sido wandelt jetzt auf den Spuren von Eminem: Er möchte sein Leben verfilmen. Das Drehbuch schreibt er einfach selbst, die Hauptrolle spielt er ebenso und, lasst mich raten, die Musik wird er auch beisteuern. Der Mann hinter der Maske ist so produktiv wie nie zuvor.

Gerade ist sein neues Album "Ich und die Maske" fertig geworden und schon schreibt Sido (27) seine Biografie in Form eines Drehbuchs auf. Dabei setzt er sich selbst unter Druck, denn wenn es nach ihm geht, läuft der Film zur Berlinale 2009 offiziell an.

Mit Sicherheit kann aber schon eines über den Film gesagt werden: Er wird wohl mindestens ab 16 freigegeben werden und etliche Diskussionen hervorrufen, denn Sidos Sprüche und sein Humor (?) stoßen nicht nur bei Frauenrechtlerinen und Jugendschützern unangenehm auf. Irgendwie erinnert mich das ganze an einen Höhenflug à la Dieter Bohlen...

Veröffentlicht in Movies

Kommentiere diesen Post