Der neue Firefox 29.0.1 enttäuscht mich sehr

Veröffentlicht auf von Koolteeth

Vor wenigen Stunden habe ich die neueste Firefox Release 29.0.1 installiert. Beziehungsweise wurde mir die neue Release installiert. Und beim Neustart des Browser war ich leicht überrascht, da sich einiges geändert hat. Verärgert muss ich feststellen, dass Firefox einfach auf ein paar sinnvolle Einstellungsmöglichkeiten verzichtet hat, die zwar nur optischer Art sind, aber für meinen Geschmack eben wichtig.

 

Die Symbolleiste zeigt mir nun nur noch Symbole an und diese kann ich nicht einzeln bearbeiten. Was ich meine ist das Aussehen an sich. Denn bislang hatte ich statt den einzelnen Symbolen Text-Schaltflächen. Da war kein Häuschen, da stand "Home" und die statt den Pfeilen hieß es "Zurück" und "Vor". Das habe ich mir eingestellt und war jahrelang glücklich damit.

 

Wenn ich jetzt die Einstellungen in der rechten oberen Ecke anwähle, verwandelt sich der Browser in ein Skizzenbrett, auf dem mir das Gefühl vermittelt werden soll, ich hätte die kreative Oberhand über den Feuerfuchs. Fehlanzeige! Denn wenn ich auf Symbolleiste Anpassen gehe, kann ich gerade einmal die Symbole verschieben oder entfernen oder neue hinzufügen. Meine Text-Schaltflächen kann ich allerdings nicht mehr einschalten.

 

Tut mir leid Firefox, auch wenn ich dich weiterhin benutzen werde, aber das gefällt mir gar nicht...

Veröffentlicht in Schlechte Dinge

Kommentiere diesen Post