Gratis Musik und Informationen - Bandcamp.com

Veröffentlicht auf von Koolteeth

Da ich bei der Suche nach Musik schon des öfteren auf Bandcamp.com gestoßen bin, möchte ich euch die Seite einmal näher vorstellen. Neulich habe ich mir dort zum Beispiel ein neues De La Soul Album runtergeladen, kostenlos und legal. Das ist doch schon mal ein Grund, sich Bandcamp.com genauer anzuschauen.

 

Auf Bandcamp.com können sich Musiker kostenlos anmelden und ihr Profil unter einer eigenen Bandcamp-Domain speichern. Im nächsten Schritt bestimmen sie, wie ihre Musik für die Fans zur Verfügung gestellt werden soll. Es gibt die Möglichkeit, die Downloads kostenfrei oder gegen Geld anzubieten. Interessant ist, dass die Fans den Preis der Downloads selbst bestimmen können, wobei der Künstler nur ein Mindesgebot festlegt. Bandcamp.com legt dabei Wert auf Qualität und bietet die Konvertierung der hochgeladenen Songs in die verlustfreien Formate FLAC und Apple Lossles an.

 

Für Musikinteressierte ist eine Anmeldung nicht unbedingt von Nöten, außer man will Teil der Community sein. Unter der Rubrik "Discover" werden Bands und Songs vorgestellt, die nach verschiedenen Kriterien sortiert werden können. So ist es ein leichtes, neue Künstler und Musikrichtungen zu entdecken. Aber auch viele bekannte und erfolgreiche Künstler vertreiben ihre Musik auf Bandcamp.com.

 

Entwickelt wurde die Community von Ethan Diamond, der sich wohl daran gestört haben soll, dass er keine legalen Downloads seiner Lieblingsbands finden konnte. Also kündigte er seinen sicheren Job bei Yahoo und gründete das Bandcamp. In Anbetracht der MySpace-Schlappe sicherlich ein bisschen riskant, aber No Risk No Fun(d). Und da er für seinen Mut belohnt werden soll, schaut euch die Seite mal an!

 

Bandcamp.com

Veröffentlicht in Gratis Kostenlos Umsonst

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post