Suchmaschine Startpage sicher vor Heartbleed

Veröffentlicht auf von Koolteeth

Seit einiger Zeit verzichte ich auf Google und benutze die datenschutzfreundliche Suchmaschine Startpage. Diese verwendet zwar die Suchergebnisse von Google, leitet aber keine Benutzerdaten weiter. Somit kann ich wieder etwas anonymer surfen. Das Startpage sogar vor Heartbleed sicher ist, bestätigt meine Entscheidung zum Wechsel.

 

Um die einzelenen Suchanfragen zu verschlüsseln, benutzt Startpage die Perfect Forward Secrecy (FPS). Im Klartext bedeutet das, dass jede Suchanfrage mit einem eigenen Schlüssel codierd wird. So müsste also jede Anfrage einzeln geknackt werden, was wiederum viel Zeit und mehr Aufwand kostet und somit ein bisschen sicherer ist. Bei anderen Suchmaschinen werden lediglich Session-Schlüssel benutzt, die Suchanfragen gebündelt in Pakete mit nur einem Schlüssel sichern.

 

Startpage hält mir nicht nur den NSA und Google vom Hals, es verschont mich auch von personalisierten Suchergebnissen und Werbung. So kann ich das Internet voll ausschöpfen und meinen Horizont erweitern.

 

Ich kann Startpage nur empfehlen.

Veröffentlicht in Datenschutz

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post