Was geht auf der Re:publica14?

Veröffentlicht auf von Koolteeth

Berlin lädt ein - ab morgen öffnet die Re:publica14 ihre Pforten. Auf der dreitägigen Media Convention werden die neuesten Trends im Internet diskutiert. MIt debei sind bekannte Blogger, Programmierer, Künstler und Vertreter der Wirtschaft. Ob das Treffen etwas ändern kann, bleibt abzuwarten. Wer sich aber über neue Marketingtrends und die Zukunft des Internets interessiert, wird sicherlich fündig werden.

 

In Vorträgen und Workshops werden den Gästen und Teilnehmern aktuelle Themen nähergebracht. Zahlreiche Referenden bilden das Herz der Convention. Nicht nur Nerds kommen hier auf ihre Kosten. In Vorträgen über die Geschichte der Demokratie, den Entwicklungen im Internet und anderen gesellschaftlich-technischen Beiträgen wird der linksorientierte Background der Internetgemeinde sichtbar.

 

Wer sich noch schnell über die Re:publica14 informieren will, sollte auf die offizielle Homepage schauen!

Veröffentlicht in Datenschutz

Kommentiere diesen Post